armageddon.jpg

Links

Scholfi - der humorvolle Blog über Alltägliches

Nachricht
  • Cookie-Hinweise

    Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Diese dienen dazu Zugriffe auf diese Website zu analysieren, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Funktionen fuer soziale Medien anbieten zu koennen. Weiterhin werden durch sie auch Informationen zur Nutzung an unsere Partner fuer Analysen, Werbung und soziale Medien uebermittelt.

    Weitere Informationen

Armageddon

Grafik ArmageddonMit dem Armageddon entwickelte Mark einen Drachen, der in Bezug auf Geschwindigkeit und Zugkraft optimiert ist.

Das Design dieses Kraftpaketes mit seinem typischen Schwalbenschanz ist nicht nur optisch ansprechend, sondern vor allem auch aerodynamisch wirksam. In Kombination mit den gezielt eingesetzten Segelmaterialien ergibt sich über alle Größen ein hervorragend ausgebildetes und vorgespanntes Segelprofil. Da bereits im Zuschnitt eine entsprechende Profilierung berücksichtigt ist entstehen nahezu keine Falten.

Im Laufe einiger Monate entstanden zahlreiche Modelle verschiedenster Größen. Und von Prototyp zu Prototyp wurde dieser Drachen noch weiterhin verbessert und bis zur jetzigen Serienreife optimiert. Der Armageddon darf in jeder Hinsicht als absolut ausgereift bezeichnet werden!


Armageddons
Armageddon-Familie von 114 bis 455 cm Spannweite


Für Start und Flug dieses Powerkites ist in jedem Fall ein gutes Gespür für leistungsstarke Drachen erforderlich. Bringt man die nötige Erfahrung mit wird man selbst bei den kleineren Größen mit einer außergewöhnlichen Leistungsentfaltung in der Zugkraft bei sehr hoher Fluggeschwindigkeit belohnt.

Über alle Größen reagieren die Armageddons sehr feinfühlig auf Lenkbewegungen und geben dem Piloten jederzeit ein gutes Feedback.

Je nach Einstellung kann der Armageddon beeindruckend hohe Zugkräfte entwickeln und qualifiziert sich dadurch spielend mit an die Spitze der Hochleister. Dem geübten Piloten kann der Armageddon daher auch im Buggy als Antrieb dienen.

Das Potential als Speedkite stellte Mark beim 1. Deutschen Speedkiting-Contest mit der höchsten gemessenen Geschwindigkeit von 163 km/h (außerhalb der Wertungen) unter Beweis.


Schwalbenschwanz des Armageddon
der typische Schwalbenschwanz des Armageddon

 

Den Armageddon gibt es als Protoyp in verschiedenen Versionen in Größen von 114 bis 600 cm Spannweite. Regulär angeboten werden davon vorerst die Größen 165, 223, 283 und 355.

 

ModellSpannweiteStandhöheFläche
114114 cm42 cm 0,2 qm
145145 cm54 cm0,35 qm
165165 cm62 cm0,5 qm
223223 cm79 cm0,9 qm
283283 cm102 cm1,3 qm
355355 cm128 cm2,1 qm
455455 cm165 cm3,7 qm
600600 cm230 cm6,0 qm
 


Die Drachen dieser Baureihe werden individuell auf Bestellung gefertigt. Zu Farbwahl und Ausstattung finden Sie unter Ausführungen weitere Informationen.