armageddon.jpg

Links

Scholfi - der humorvolle Blog über Alltägliches

Nachricht
  • Cookie-Hinweise

    Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Diese dienen dazu Zugriffe auf diese Website zu analysieren, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Funktionen fuer soziale Medien anbieten zu koennen. Weiterhin werden durch sie auch Informationen zur Nutzung an unsere Partner fuer Analysen, Werbung und soziale Medien uebermittelt.

    Weitere Informationen

Armageddon 165

Grafik ArmageddonDer Armageddon 165 ist der derzeit kleinste regulär angebotene Drachen aus dieser Baureihe. Aufgrund seiner Größe ist er ganz klar für die Tage mit etwas mehr Wind ausgelegt.

Ab drei bis vier Windstärken werden schon sehr beachtliche Fluggeschwindigkeiten erreicht, die sich bei zunehmendem Wind bis zur Pilotengrenze hin steigern. Nicht zu unterschätzen ist jedoch auch die Zugkraft, die der Armageddon dabei entwickeln kann! Bei sechs Beaufort ist auch der "kleine 165er" durchaus in der Lage gestandene Männer über die Wiese oder den Strand zu schleifen!


Armageddon 165
Armageddon 165 in schwarz / rot


Das Startverhalten ist - insbesondere bei den kleinere Größen - als Powerkite-Typisch zu bezeichnen. Nach dem Abheben neigt der Armageddon zum seitlichen Abkippen. Als optimal hat es sich erwiesen, daraus dann gleich den ersten Loop nach unten einzuleiten. Dadurch beschleunigt der Armageddon ausreichend um Stömung aufzunehmen. Liegt diese dann einmal an, fliegt er wie auf Schienen.

Im Steuerverhalten sind die Armageddons insgesamt deutlich feinfühliger als man es vielleicht schon von anderen Powerkites her gewöhnt ist. Er beweist die Sensibilität eines Supersportlers in Handling und Agilität, wie auch im Grenzbereich.

Der Entwickler des Armageddon - Mark - fliegt seinen 165er auch über sechs Windstärken hinaus. Dies erfordert allerdings sehr viel Erfahrung und auch die entsprechende körperliche Konstitution. Daher empfehlen wir unseren Kunden mit diesem Drachen nur einen Windbereich bis sechs Beaufort zu nutzen.


DatenArmageddon 165
Spannweite165 cm
Standhöhe62 cm
Fläche0,5 qm
Gewicht 
Packmaß 
TuchChikara / Mylar
BestabungExel Cruise 5 / Cruise 6
VerbinderAPA / Kersch
WaageLIROS PPSL 120 daN
Windbereich2 bis 6 bft
Leinenstärke55 bis 130 daN
Leinenlänge30 bis 40 m
Basispreis199,- EUR (inkl. MwSt, zzgl. Versand)

 

Als Führungsdrachen für den Gespannflug kann der Armageddon 165 gegen Aufpreis schon ab Werk mit verstärktem Gestänge und verstärkter Waage aufgebaut werden. Er ist in dieser Ausführung (165 V) dann mit Exel Cruise in 6 und 8 mm, mit einer verstärkten Waage mit 160 daN Bruchlast sowie mit vormontierten Koppeltampen für den Folgedrachen ausgestattet.


Armageddon 165 V
Armageddon 165 V in rot / schwarz