gonzo.jpg

Links

Meindrachen.de - der Drachenblog für Powerkites, Großdrachen und Drachenbau

Nachricht
  • Cookie-Hinweise

    Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Diese dienen dazu Zugriffe auf diese Website zu analysieren, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Funktionen fuer soziale Medien anbieten zu koennen. Weiterhin werden durch sie auch Informationen zur Nutzung an unsere Partner fuer Analysen, Werbung und soziale Medien uebermittelt.

    Weitere Informationen

Einstellung

Beim Aufbau von Drachengespannen ist besonderer Augenmerk auf die Einstellung der Drachen zueinander zu legen. Der erste Drachen im Gespann sollte ein wenig flacher stehen als die Mittleren. Dadurch wird ein Vorlaufen des Führungsdrachen verhindert und ein Aufschaukeln des Gespannes vermieden. Die mittleren Drachen können gleich ausgerichtet werden. Der letzt Drachen im Gespann kann ein wenig steiler eingestellt werden. Dadurch erzeugt er etwas mehr Zug und zieht das Gespann dadurch stramm. Ein Pendeln des Gespannes kann dadurch vermindert werden.


Einstellung Drachengespann
Einstellung Drachengespann: der Erste flacher, der Letzte steiler


Bei progressiven Gespannen (nach hinten hin zunehmende Drachengröße) ist bei den Koppelleinen besonders auf eine einheitliche Spannung zu achten. Die Koppelleinen, die die Mittelkreuze miteinander verbinden, müssen in der Regel etwas kürzer eingestellt werden.